14.02.2011
Wolfgang Waeber-Meuwly
 
iPad: Ein Pilotprojekt des Kantons Freiburg
 
Seit Dezember 2010 stellt die Fachstelle fri-tic interessierten Ansprechpersonen eine Kiste mit 8 iPads zur Verfügung.
 
 
Die Kiste kann angefragt und dann in der eigenen Klasse oder der eigenen Schule befristet eingesetzt werden. Es ist geplant, die Geräte in der Primarschule und in der Orientierungsschule einzusetzen. Erste Rückmeldungen erwarten wir für den Frühling 2011.
 
 
Lesen auf dem iPad mit Ton, Bild und Text.
 
Nützliche Links
 
iPad in einer Schule: Konfiguration und Schutz
Die Technews beschreibt, wie ein iPad für eine Schule konfiguriert und geschützt werden kann.
 
Mobile learning Blog von fri-tic
Der Blog zu unseren Erfahrungen mit mobile learning.
 
App Liste
Liste der Apps, welche im Rahmen des Projekts genutzt werden
 
 
 
Copyright 2002-2007 fri-tic