thymio_mint_bandeau.png

Thymio II: Ein pädagogischer Roboter?

Hintergrundwissen erfahren und Lernaktivitäten für Schülerinnen und Schüler entdecken

Daten

Mittwoch, 12. Juli 2017 - 9:00 bis 17:00

Zielpublikum

Lehrpersonen
Zyklus 3
Zyklen 1-2

ReferentIn / Leitung

Andrea Schmid, PH LU und Doris Reck, NDK-ICT, Lehrerin PS und Sek.I

Ziele der Weiterbildung

Die Teilnehmenden

  • kennen die Grundsätze der Kompetenzorientierung „Medien und Informatik“ gemäss LP 21 am Beispiel der Robotik,
  • kennen den Aufbau und die grundlegende Funktionsweise des Roboters Thymio II,
  • experimentieren und kennen einfache und erweiterte Programmierungsmöglichkeiten,
  • kennen bestehende Lehrunterlagen und können diese selber ausprobieren.

Inhalte der Weiterbildung

Vormittag:

  • Einführung in die Kompetenzorientierung „Medien und Informatik“ gemäss LP 21 am Beispiel der Robotik.
  • Die Programmierumgebung Aseba sowie den Aufbau und grundlegende Funktionsweise des Roboters Thymio II kennen und verstehen lernen
  • Praktische Arbeit / Experimentieren I: Einfache Aufgaben mit dem Thymio II lösen

Nachmittag:

  • Praktische Arbeit / Experimentieren II: Erweiterte Aufgaben mit dem Thymio II lösen
  • Pädagogische Szenarien zum Thema Robotik für den Zyklus 2 und 3
  • Beispielprojekt „MINT unterwegs“
  • Optional: Weitere Programmierumgebungen für den Thymio II kennenlernen

Bemerkungen, Zusatzinformationen

Von den Teilnehmenden mitzunehmen:

Notebook mit folgender Software: Aseba

https://www.thymio.org/de:start

Ort, Adresse

HEP-FR
Rue de Morat 36
1700 Fribourg

Kosten / Spesen

Kategorie A: - Einschreibegebühren: CHF 0.00 Kategorie B: - Kurskosten: CHF 300.00 (cf Reglement PH FR)

Durchführungsentscheid

31. Mai 2017
Der Kurs wird durchgeführt. Anmeldung weiter möglich via PH FR (auf den grünen Button klicken):

Lageplan