D-EDK Arbeitsgruppe Deutschschweizer Contentserver für Unterrichtsmaterialien

Auftrag der Arbeitsgruppe

Die Arbeitsgruppe Deutschschweizer Contentserver für Unterrichtsmaterialien erarbeitet ein Grobkonzept für die Zusammenarbeit der Deutschschweizer Kantone im Bereich der Webplattformen für Unterrichtsmaterialien.
Primäres Zielpublikum sind die Lehrpersonen der Primarstufe einschliesslich Vorschule oder Eingangsstufe sowie der Sekundarstufe I. Die Inhalte des Servers müssen auf den Lehrplan 21 abgestimmt und über den Lehrplan erschlossen werden können („Lehrplannavigation“). Die Webplattform soll es ermöglichen, die im Rahmen von kantonalen oder interkantonalen Projekten entwickelten Materialien der Lehrerschaft zugänglich zu machen.

Das Grobkonzept beinhaltet Aussagen zum inhaltlichen Angebot, zur Bewirtschaftung und Qualitätssicherung der Inhalte, zum Betrieb, zur Finanzierung und zu den rechtlichen Rahmenbedingungen. Das Grobkonzept geht auf mögliche Handlungsoptionen ein und bewertet diese.

Zu klären sind insbesondere:

  • die Zusammenarbeit sowie die Arbeitsteilung mit « educa.ch - Schweizer Fachagentur für ICT und Bildung »;
  • die Schnittstelle zu einer „Aufgabendatenbank“, wie sie im Projekt Leistungsmessung vorgesehen ist;
  • die Zusammenarbeit und die Arbeitsteilung mit den Lehrmittelverlagen;
  • die Bedürfnisse der Lehrpersonen und die zu erwartenden Benutzerfrequenzen;
  • die Rolle und die Perspektiven der Pädagogischen Hochschulen;
  • die Möglichkeiten der Vernetzung über die Sprachgrenze und mit den deutschsprachigen Nachbarländern.

Arbeitsplan: 2011-2014